Proxmox VE, auch für die Schulen bestens geeignet

Proxmox VW (Proxmox Virtual Environment; kurz PVE) ist eine auf Debian basierende Virtualisierungsplattform.
Die virtuellen Maschinen in Proxmox VE kann man in Web-Oberfläche verwalten und steuern.
Proxmox VE ist ein Open Source-Projekt und hat Community mit tausenden Mitgliedern.
Die graphische Oberflächen können Sie wahlweise in 24 Sprachen betreiben.

 

Proxmox Virtual Environment ist unter der Free Software-Lizenz GNU AGPL, v3 lizenziert. Die Anwendung kann man kostenlos heruntergeladen, verwenden und weitergeben.
Um Support von Proxmox zu bekommen kann man eine Subskription kaufen, dann bekommt man auch Zugriff auf das stabile Proxmox VE Enterprise-Repository.
Zum ausprobieren oder zu Benutzung ohne Support braucht man kein Subskription zu kaufen. Proxmox VE hat weiterhin die gleiche Funktionen. Wenn es um Updates geht, kann man die Community-Repository nutzen. Wie Sie die Einstellungen für Community-Repository einstellen sollten, finden Sie unter dem Menüpunkt Prox Einnstellungen 

 

Proxmox Install

Proxmox ist eine professionelle Virtualisierungssoftware und eignet sich für verschiedene Konfigurationen. 
Die Software eignet sich für ganz einfache Installation, aber auch für Hochverfügbare Systeme, ausfallsichere Systeme.